8 Skills eines Social Media Managers

8 Skills eines Social Media Managers

Ich war selbst zwei Jahre lang Social Media Manager (SMM) und merke auch in meiner Selbstständigkeit, dass diese Position immer mehr gefragt wird, jedoch sehr viel Unklarheit über die genauen Fähigkeiten herrscht. In diesem Blogpost möchte ich gern darauf eingehen, welche acht Kernkompetenzen man als guter Social Media Manager haben muss.

Vorab: Es gibt natürlich kein Pauschalrezept und keine Wunderformel. Die Tätigkeit eines SMM ist immer stark von dem Unternehmen, dem Team und der Branche abhängig. Allgemein lässt sich aber folgendes zusammenfassen:

  1. Research und Planung

Zielgruppen- und Marktanalysen sollten kein Fremdwort für einen SMM sein, denn um gezielte Inhalte zu finden, muss man den Markt und die Konsumenten kennen. Darüber hinaus sollte das Einteilen von Aufgaben und Planung von Postings ebenso zu den Fähigkeiten zählen.

  • Schreiben und überarbeiten

Ob ein Text für einen Instagram-Post oder eine Bildunterschrift auf Pinterest – Worte sind mächtig. Eine gute Schreibe kann das Engagement fördern, die organische Reichweite erhöhen und  einem SMM dabei helfen, eine unvergessliche Marke aufzubauen.

  • Design und Bildbearbeitung

Dank Smartphone kann heute jeder zum Fotografen werden. Deshalb ist es umso wichtiger, dass ein SMM ein gutes Auge für Gestaltung hat und markengerechte Bilder erkennt und kreieren kann.

  • Videoerstellung

Eines steht fest: Video-Content gehört zu den wichtigsten Methoden, um Ihr Publikum zu erreichen. Ein SMM muss in der Lage sein, ansprechende Inhalte für Plattformen wie Instagram StoriesFacebook Live-Übertragungen, YouTube Kanäle und Snapchat Stories zu kreieren. Und bei all diesen Möglichkeiten sollte er außerdem wissen, wie die Videos für diversen Social Media-Kanäle optimiert werden.

  • SEO

Suchmaschinenoptimierung ist ein spezielles Thema im Social Media Bereich, da laut Google und Co. Angeblich die Social Media Inhalte nicht in das Ranking mit eingehen, dennoch sollte man gerade bei YouTube und anderen Kanälen darauf achten, wie man mit Keywords, Tags und Einbettungen auf Webseiten umgeht, damit das Firmen Social Media erfolgreich ist.

  • Reports und Analytics

In einem Unternehmen zählen Ergebnisse und die tollsten Kampagnen sind sinnlos, wenn es keinen Return of Invest gibt. Einzuschätzen wie Social Media Maßnahmen laufen, wie man sie auswertet und misst, sind weitere wichtige Aufgaben eines SMM.

  • Paid Social Grundlagen

Wer das Verhältnis von Paid zu Organic versteht, hat als SMM einen großen Vorteil. Denn die organische Social Media-Präsenz ist eines der mächtigsten Instrumente in Ihrer Social Media-Marketing-Toolbox. Dennoch muss man einschätzen können, welche Inhalte als Werbung fungieren und wie man sie am besten einsetzt.

  • Kundenservice

Last but not Least. Community Management ist ein wichtiger Faktor. Der Umgang mit Menschen sollte im Blut eines SMM liegen. Pro-aktiv auf Follower zu gehen, Krisen und negatives Feedback richtig entgegenwirken und zeitnah Informationen liefern sind dabei die drei wichtigsten Punkte.

Je nach Größe des Unternehmens und des Teams in das der SMM integriert wird gehören natürlich auch Führungskompetenzen zum daily Doing, aber dennoch sind die obigen Faktoren die Wichtigsten.

Suchst du gerade noch einen Social Media Manager bzw. hast du überhaupt schon eine gezielte Strategie, die der SMM umsetzen kann? Dann schreibe mir unverbindlich eine Mail an kontakt@philippldrs.de und wir finden gemeinsam die ideale Strategie und den perfekten Social Media Manager für deinen Erfolg auf Social Media.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.