FAVELA x Philipp Lüders

unspecified Kopie

Besser kann das Jahr für mich nicht starten und ich möchte euch eine weitere tolle Kooperation vorstellen. Jedem Influencer, Streetstyle-Blogger oder Fashionvictim sollte FAVELA CLOTHING ein Begriff sein. Im Mittelpunkt stehen schlichte, zeitgemäße Schnitte mit feinen Details und einem kleinen Hauch Extravaganz. Die Looks können sich definitiv in der internationalen Streetstyle-Szene sehen lassen und ich war überrascht, als ich erfuhr, dass das Label nicht aus einer riesigen Modemetropole sondern dem kleinen beschaulichen Ratingen, bei Düsseldorf, kommt. Dennoch ist und bleibt FAVELA Clothing eines der bekanntesten und besten Streetwear-Labels Deutschlands! Als ich dann vergangene Woche mein riesiges Paket von den Jungs bekommen habe, wurde mir wieder einmal klar; Weihnachten ist noch lange nicht vorbei. Was ich alles bekommen habe, wie ich die Kleidungsstücke finde und wie ich sie vorerst kombiniere, möchte ich euch in diesem Blogpost zeigen.

Anfangen möchte ich mit den Oberteilen. Besonderes Highlight ist die schwarze Biker-Lederjacke.

unspecified

unspecified-6

Die schwarze Biker-Lederjacke besticht mit feinster Verarbeitung und besteht aus 100% Lammleder. Viel muss man zu der Jacke nicht sagen, die klassische verschließbare Gürtelschnalle, der dezentralisierte Reissverschluss vorn und die kleinen Verziertereissverschlüsse runden den typischen Bikerjacken-Charakter ab. Die Jacke ist sehr eng geschnitten, aber das Echtleder ist wie eine zweite Haut und passt sich nach dem Eintragen perfekt dem Körper an. Als zweite Haut könnte ich auch das nächste Teil bezeichnen, da ich gerade bei dem Wetter diesen Mantel nicht mehr ausziehen werde.

unspecified-2

unspecified-13

Nicht nur zur Jahreszeit, sondern auch zu meinem Style passt ein absolut klassischer, schwarzer Mantel. Mit dem normalen, nicht taillierten Schnitt und den leicht fallenden Schultern ist der Mantel perfekt zum Layern. Ob Shirt, Pullover oder Hoodie darunter, es gibt unzählige Möglichkeiten einen solchen Mantel in ein krasses Outfit zu integrieren. Der Mantel ist dann nicht nur ein Must Have, was das Styling angeht, sondern dank dem 80%igen Wollanteil der perfekte Begleiter bei dem winterlichen Schmuddelwetter. Eines sucht man jedoch vergebens; ein Knopf zum Schließen des Mantels. Ein wirklich kleines, aber witziges Detail, wodurch sich der Mantel von FAVELA definitiv von der Konkurrenz abhebt. Neben der Jacke und dem Mantel habe ich weitere Oberteile bekommen, darunter einer meiner persönlichen Favoriten, das Flanellhemd.

unspecified-1

unspecified

Das ich ein Liebhaber von Flanellhemden bin, kann man wohl unschwer erkennen an unzähligen Outfits und meinem Blogpost über dieses Must Have. Der ausgefranste Saum ist bei dem Oversized Flanell wirklich ein absolutes Highlight und zeigt die Liebe zum Detail bei FAVELA. Diese Liebe zieht sich durch die gesamten Produktpalette des Labels. Egal ob T-shirt oder Pullover, alle sind etwas distressed oder unterschiedlich bearbeitet.

unspecified-3

unspecified-4

unspecified-9

unspecified-10

Das Favela Shirt im “Metallica”-Style ist der absolute Hammer und hat eine Top Qualität, genau wie der Sweater und das Streifenshirt. Abschließend würde ich auf die zwei Hosen, die ich bekommen habe, eingehen. Neben der wirklich coolen weißen Jogger habe ich eine Bikerjeans bekommen, bei der man auf ein Neues erkennen kann, wie viel Liebe im Detail bei FAVELA steckt. Eine klassische Five-Pocket-Jeans mit verdecktem Häkchen- und Reissverschluss, leicht distresseden Elementen und den gerippten Biker-Details.
unspecified-3

unspecified-4

Ich kann jedem nur empfehlen bei den Jungs von FAVELA vorbei zu schauen und gerade jetzt im Winter-Sale das ein oder andere Teil für sich zu ergattern. Noch mal ein fettes Dankeschön an Eugen und sein Team für die Unterstützung und einen super Start in das neue Jahr 2017!

4 thoughts on “FAVELA x Philipp Lüders

  1. Herzlichen Glückwunsch mein Freund!
    Absolut eine top Kooperation & mit deinen Bildern zu den jeweiligen Kleidungsstücken perfekt dargestellt.
    Bin gespannt was ich zukünftig noch zu lesen bekomme 🙂 lg Míke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.