5 ways to wear Adidas Yeezy 700 “Wave Runner”

Ohne Titel3

Vor kurzer Zeit habe ich mir den Adidas Yeezy 700 “Wave Runner“ geholt. Ich finde dieser Schuh ist einer der wenigen Yeezys, die noch ein Meilenstein von Kanye West darstellen. Ich war wirklich positiv über die Verarbeitung überrascht und auch der Tragekomfort ist fantastisch, was ich jetzt nach mehrmaligen Tragen bisher beurteilen kann. Einziger Haken an dem Schuh sind die vielen Kontraste und verschiedenen Farben. Ich dachte anfangs mein Nike Sean Wotherspoon sei schwer kombinierbar, aber der Yeezy 700 hat noch mal alles getoppt und ich kam an meine Grenzen der Kreativität. Es war ziemlich schwierig in meinem bisherigen Kleiderschrank coole und vor allem keine 0815 Outfits herauszusuchen. Was dennoch dabei heraus gekommen ist möchte ich euch in diesem Blogpost zeigen. Vorab: ich habe bewusst keine Styles mit kurzen Hosen herausgesucht, da ich euch, trotz der derzeitig warmen Temperaturen, eher eine Inspiration geben möchte für das Übergangswetter im Herbst.

Ohne Titel

Starten wir mit dem Outfit, wo ich am skeptischsten war, was ich davon halten soll. Ich finde es ziemlich cool, dass das Orange des Shirts perfekt zu den orangenen Akzenten in der Sohle passt, aber beim Rest war ich mir unschlüssig. Man hätte jetzt sicher schwarze, graue oder weiße Hosen und Jacken kombinieren können, aber das war mir in erster Linie zu langweilig. In diesem Zuge habe ich mich für den All Denim Look entschieden und finde die Kombination ganz gelungen. Es gibt zwar keine direkte Verbindung zwischen den Schuhen und den Denim Elementen, aber dennoch harmoniert das Outfit. Abgerundet habe ich das Outfit dann ganz simple mit einer silbernen Sonnenbrille.

IMG_1297

Machen wir weiter mit einem absoluten Klassiker. Monochrome Looks, sprich Outfits in einem gleichen Kontrast oder derselben Farbfamilie, gehen einfach immer. Da der Großteil des neuen Yeezy Grau ist, war es selbstverständlich auch ein All Grey Outfit zu kreieren. Dennoch habe ich etwas mit den verschiedenen Grautönen gespielt und gelayered. Die Jacke im grauen Camouflagemuster rundet die gesamte Komposition ab, lenkt aber auch gleichzeitig die Blicke noch etwas auf sich. Im Grunde passt dieses Outfit zu jedem möglichen Schuh. Zum Balenciaga Triple S habe ich so ein ähnliches auch kombiniert, finde es aber auch einfach zeitlos und absolut stylisch!

IMG_1298

Kommen wir nun langsam zu meinen absoluten Favorit Fits. Ich mag natürlich alle 5 und würde sie so auch rocken, dennoch hat man ja immer persönliche Präferenzen. Dieses Outfit ist auf jeden Fall eine davon und gerade die Kombination aus den Yeezys und der Cargohose finde ich abnormal gut. Das perfekte Zusammenspiel aus meinem Roottattoo Sweater und der Weste habe ich ja schon öfter unter Beweis gestellt und passt auch in diesem Fit einfach super gut – wie ich finde. Dadurch, dass die Weste silberne Knöpfe hat, habe ich mich auch bei diesem Outfit wieder für die silbernere Sonnenbrille entschieden. Absolutes Highlight und Eyecatcher dieses Outfits ist natürlich die Beanie in grellem Orange. Wobei das Orange wieder perfekt zu den Details in der Sohle der 700er passt.

Ohne Titel2

Mein absolutes Lieblingsfit mit den 700er. Es ist schlicht, stylisch und absolut Zeitlos. Natürlich ist ein All Black Outfit nicht der Zenit der Kreativität, aber dennoch finde ich sieht es mega gut aus und der Fokus liegt dennoch immer auf den Sneakern. Ich wollte euch unbedingt eine Kombi von den Yeezys und einer Adidas Jogger zeigen, da das natürlich eine naheliegende Verbindung ist. Dennoch hasse ich solche klassischen Trainingsanzüge und ich wollte noch einen kleinen Stilbruch in das Outfit einbauen, so habe ich die sportliche Jogginghose mit einer zerrissenen Oversize-Jeansjacke kombiniert und war überrascht, wie gut das passt. Abgerundet habe ich das Outfit dann mit einer Beanie und der überdimensional großen MCM Sonnenbrille. Definitiv ein All Time Favorite!

IMG_1301

Last but not least; Bei diesem Outfit war ich anfangs genauso skeptisch, wie beim ersten, ABER je länger ich es betrachte, desto besser gefällt es mir! Um ehrlich zu sein ist das Outfit ein total chaotischer Farb-, Kontrast- und vor allem Mustermix, aber dennoch harmoniert es irgendwie. Viel kann man zu diesem Fit gar nicht sagen, ihr müsst es einfach auf euch wirken lassen.

Abschließend kann ich nur noch mal betonen, wie sehr ich überrascht war, dass dieser anfangs simple Schuh doch im Endeffekt so schwer kombinierbar ist. Ich möchte mir definitiv noch paar Kleidungsstücke in der Farbe der Schnürsenkel zulegen, damit man damit mehr spielen kann. Dennoch finde ich die obigen 5 Outfits echt cool und sie sind auf jeden Fall nicht so langweilig und besser durchdacht, als die meisten Outfits auf Instagram und Co. Aber die größte Hauptsache ist, dass ich diesen Schuh absolut gut finde und ihn auch nicht mehr hergeben werde, damit ich weiterhin die Herausforderung der Kombinatorik annehmen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.